Home  |  Kontakt
08.05.2015 | Umfrage zur Generalsanierung des Aquatherms

Damit Sie auch während der Wintermonate jede Menge Badespaß für die ganze Familie haben, wird unser Hallenbad generalsaniert. Ihre Meinung ist uns wichtig! Daher haben wir einen Fragebogen auf den Seiten des Freibades bereitgestellt, auf dem Sie uns rund um das Angebot im Aquatherm Ihre Meinung mitteilen können.

Als Dank für Ihre Teilnahme können Sie ein Wellnesswochenende in einem 4* Verwöhnhotel im bayerischen Wald gewinnen.

02.07.2015 | Pendelbus fährt ab "Alte Ziegelei"

 

Der Großparkplatz Am Hagen ist ab Montag, 06.07.2015 für die Aufbauarbeiten des Gäubodenvolksfestes gesperrt. Der Pendelbus fährt deshalb ab diesem Zeitpunkt vom Parkplatz „Alte Ziegelei" ins Zentrum.
Ab 07. August 2015 bis einschl. 30. August 2015 ruht der Pendelbusverkehr.
Ab Montag den 31. August 2015 fährt der Pendelbus wieder die normale Route vom Großparkplatz Am Hagen zum Theresienplatz.

 

30.06.2015 | Schwarzfahren im Stadtbus wird teuerer

Nachdem der Bundesrat am 8. Mai 2015  der Anpassung des EBE von 40,00 € auf 60,00 € in § 9 der Verordnung über die Allgemeinen Beförderungsbedingungen für den Straßenbahn-und Busverkehr sowie den Linienverkehr mit Kraftfahrzeugen zugestimmt hat, wurden die Neuregelungen am 26. Mai 2015 im Bundesgesetzblattverkündet. Damit wird die Änderungen mit den auf 60,00 € angepassten EBE-Beträgen am 1. Juli 2015 in Kraft treten. 

Die Hinweise für erhöhten Beträge hängen bereits in den Bussen aus. Im Stadtbusverkehr Straubing wird die neue Regelung nach Genehmigung der Regierung von Niederbayern sofort umgesetzt.
29.06.2015 Virtuelles Beratungszentrum
weiter

 

Trotz stark gesunkener Ölpreise bleibt Energie ein bedeutender Faktor in jedem Haushalt. Im Rahmen der Energiewende wird zudem dem effizienteren Einsatz von Energie wie dem weitgehenden Vermeiden unnötigen Energieverbrauchs eine zentrale Rolle zukommen. Im Energienutzungsplan der Stadt Straubing wurde deshalb angeregt, das Energieberatungsangebot der Stadtwerke auszuweiten.
 
Diesem Vorschlag sind die Stadtwerke gefolgt und nehmen nun ein neues Online-Angebot, das virtuelle Beratungszentrum, in Betrieb.
Unter dem Menüpunkt „Energie sinnvoll nutzen" findet man viele nützliche Hinweise, wie man auch als Mieter Energie und somit Kosten sparen kann, ohne auf Komfort zu verzichten.
 
Verbrauchsanalysen ergänzen das Angebot. Mit ihnen können Kunden ihren Strom-, Gas- und Wasserverbrauch bequem und schnell mit Musterhaushalten vergleichen.
 
Der Haushaltscheck ermöglicht, individuelle Einsparpotenziale im eigenen Haushalt kenntlich zu machen.
 
Das integrierte virtuelle Haus präsentiert schnell umsetzbare Energiespartipps für Mieter und Bauherren und ordnet sie direkt den jeweiligen Räumen im Haus zu.
 
Die Rubrik "Bauen und Sanierung" richtet sich insbesondere an die Eigentümer einer Immobilie, die die energetische Qualität ihres Gebäudes verbessern möchten. Man findet dort Tipps und weiterführende Informationen, wie beispielsweise die Kellerdecke gedämmt oder wie erneuerbare Energien bei einem Neubau berücksichtigt werden können.
Der Online-Rechner kann für eine erste Wirtschaftlichkeitsbetrachtung einer Photovoltaikanlage genutzt werden.
Die Förderdatenbank ermöglicht eine schnelle Übersicht, welche Maßnahmen durch den Bund oder die Länder gefördert werden.
Informationen zum geltenden gesetzlichen Rahmen, zum Beispiel der Energieeinsparverordnung oder dem Energieausweis runden das Angebot ab.
 
Das Virtuelle Beratungszentrum ist eine sinnvolle Ergänzung des bereits bestehenden Beratungsangebotes der Stadtwerke. Nach wie vor steht der Energieberater der Stadtwerke, Herr Karl Harant, für Fragen zur Verfügung. Auch der monatlich stattfindende Beratungsnahmittag in Kooperation mit der Caritas wird weitergeführt.
 
 
 
30.06.2015 | Energiesparberatung bei den Stadtwerken

Die Energiekosten sind in den vergangenen Jahren erheblich gestiegen. Energiesparen rückt damit immer mehr in den Focus, denn die billigste Energie ist die, die man erst gar nicht verbraucht. Die Stadtwerke Straubing bieten, gemeinsam mit dem Kooperationspartner Caritas, Beratungstermine zum Thema Energiesparen an. Dazu werden die zertifizierten Energieberater der Caritas, Ralf Zierer und Michael Kraus, an jeweils festen Terminen gemeinsam mit unserem Kundenservice rund um das Thema Energie- und Wassersparen Rede und Antwort stehen.

Der nächste Energieberatungstermin findet im Kundenzentrum 2, Heerstraße 43, statt und zwar:

am Dienstag, den 07. Juli 2015 von 14.00 bis 17.00 Uhr.

Die Berater sind zu diesen Zeiten auch telefonisch unter der Tel.Nr. 09421/864-185 erreichbar. Die Kunden werden gebeten, ihre letzten zwei Jahresabrechnungen mitzubringen.

Aktuelle Baustellen
weiter

Wir halten unser Leitungsnetz für Sie immer auf dem neuesten Stand. Bitte haben Sie Verständnis, dass es dadurch gelegentlich zu Behinderungen kommen kann.
Hier haben wir unsere größten Baustellen für Sie zusammengestellt.

Öffnungszeiten

Verbrauchsabrechnung, Vertrieb, Verkehrsbüro und
EEG-Abrechnung/Energieberatung

Kundenzentrum 1 und 2,  Heerstraße 43 und 43a
MO - DO: 8.00 - 12.30 Uhr | 14.00 - 16.00 Uhr
FR: 8.00 - 12.00 Uhr

Hauptverwaltung

Hauptverwaltung, Sedanstraße 10
MO - DO: 8.00 - 12.30 Uhr | 13.30 - 16.30 Uhr
FR: 8.00 - 13.00 Uhr

Kunden Service

Symbol Telefon Entstördienst Tag & Nacht 
Vermittlung: 
0 94 21 / 8 64 -0
Symbol Brief Ansprechpartner
Symbol Formulare

Formularcenter
 
Seite drucken Zurück
Design by SITEFACT
Impressum  |  Datenschutz