Service  |  Unternehmen  |  Karriere  |  Beratungszentrum  |  Kontakt

Sonderseite Gäubodenvolksfest

Hier finden Sie alle Informationen rund um den Sonderfahrplan zum Gäubodenvolksfest:

  • Fahrplanheft
  • Liniennetzplan
  • Aushangfahrpläne
  • Abweichungen vom Fahrplan
  • auch gültig: 9-Euro-Ticket
  • Maskenpflicht im Stadtbus

Der Volksfestfahrplan ist ab 30.07.2022 in allen unseren Vorverkaufsstellen erhältlich.

Das Fahrplanheft „gültig ab 17.12.2018“ für den regulären Stadtbus ist weiterhin gültig.

9-Euro-Ticket

Das 9-Euro-Ticket gilt auch für den Sonderfahrplan zum Gäubodenvolksfest auf den Linien des Stadtbusverkehrs.

Hinweis: Das 9-Euro-Ticket gilt NICHT auf den Sonderlinien des Landkreises zum Volksfest. Hier gelangen Sie zu den Landkreis-Volksfestlinien www.straubing-mobil.de.

Am besten erwerben Sie das 9-Euro-Ticket schnell und unkompliziert an einer unserer Vorverkaufsstellen.

Alle allgemeinen Informationen finden Sie auf der Seite zum 9-Euro-Ticket

Volksfestfahrplan

Aufgrund von zusätzlichen/geänderten Baustellen wurde der Sonderfahrplan Gäubodenvolksfest aktualisiert. Nachstehend finden Sie die aktuelle Version des Fahrplanheftes und des Liniennetzplanes (Stand 02.08.2022).

Fahrplanheft Gäubodenvolksfest 2022 (Stand 02.08.2022)  (5064 kB)
Für das Darstellen und Ausdrucken einer PDF-Datei benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos herunterladen können.

Wichtige Informationen

Platzreservierungen 18:00 Uhr

Wir weisen Sie nachdrücklich darauf hin, dass durch die außergewöhnliche Verkehrssituation während des Gäubodenvolksfestes der Fahrplan nicht immer korrekt eingehalten werden kann und Sie das Fahrziel Busbahnhof bzw. Ludwigsplatz mit Verspätung erreichen können.

Darum nehmen Sie bitte nicht den spätesten (letzten) Kurs vor Ihrer Platzreservierung, sondern fahren Sie einen Kurs früher, damit Sie in Ruhe Ihren reservierten Platz aufsuchen und einen schönen Abend verbringen können.


Bedingt durch die Einführung des 9-Euro-Tickets wird in diesem Jahr das traditionelle Gäubodenvolksfest-Ticket nicht angeboten.

Verbunden mit der Nutzung des 9-Euro-Tickets beim Volksfestbesuch müssen Sie damit rechnen, dass es durch das erhöhte Fahrgastaufkommen zu vollen Bussen kommen kann und ggf. nicht alle Fahrgäste mitgenommen werden können. Da Busfahrer und Busse nur in begrenztem Umfang zur Verfügung stehen, können die Kapazitäten im Stadt-Bus-Verkehr nur sehr eingeschränkt erhöht werden. Auch ist durch das erhöhte Verkehrsaufkommen mit Verspätungen im SBV zu rechnen. Um sicher zu gehen, dass Sie rechtzeitig zum Gäubodenvolksfest und Ihrer Platzreservierung kommen und auch wieder nach Hause fahren können, benutzen Sie bitte einen oder zwei Kurse früher.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

Abweichungen am 12.08.2022

Abweichungen vom Fahrplan am 12.08.2022 wegen dem "Traditionellen Auszug zur Festwiese"

Am Freitag, den 12.08.2022 kommt es wegen des traditionellen Auszuges zur Festwiese und den damit verbundenen Straßensperrungen im Stadt-Bus-Verkehr ab ca. 16:00 Uhr zu Verspätungen, Kursausfällen und Änderungen. Am Ludwigsplatz fahren die letzten Busse um 16:15 Uhr ab.

Diese Haltestellen können ab ca. 16:30 Uhr nicht angefahren werden:

  • Ludwigsplatz
  • Linie 1, 2, 3, 4
  • Wittelsbacherstraße
  • Linie 1
  • Kaufmännische Berufsschule
  • Linie 3
  • Bahnhof
  • Linie 1, 2, 4

Diese Kurse bzw. Streckenabschnitte können nicht bedient werden:

  • Linie 2 ab Eichendorffstr. / Kreisel bis Ludwigsplatz
  • 16.33 Uhr
  • 17.03 Uhr
  • 17.33 Uhr
  • 18.03 Uhr
  • 18.33 Uhr
  • Linie 2 ab Ludwigsplatz bis Eichendorffstr. / Kreisel
  • 16.43 Uhr
  • 17.13 Uhr
  • 17.43 Uhr
  • 18.13 Uhr
  • 18.43 Uhr
  • Linie 4 ab Landshuter Str. / Kreisel bis Osserstr.
  • 16.31 Uhr
  • 17.01 Uhr
  • 17.31 Uhr
  • 18.01 Uhr
  • 18.31 Uhr
  • Linie 4 ab Osserstr. bis Landshuter Str. / Kreisel
  • 16.31 Uhr
  • 17.01 Uhr
  • 17.31 Uhr
  • 18.01 Uhr
  • 18.31 Uhr

Bitte gehen Sie in dieser Zeit zur nächstgelegenen Haltestelle, die angefahren werden kann. Umsteigen ist nicht möglich.

Sie können stadtauswärts ab folgenden Haltestellen fahren:

  • Linie 1 ab Am Anger
  • Richtung Sportplatz Ittling
  • Linie 2 ab Lindenstraße
  • Richtung Friedhof Ittling/Erletacker
  • Linie 3 ab Am Anger
  • Richtung JV-Akademie

 

Linie 1

FTSV-Sportplatz – Ludwigsplatz – Sportplatz Ittling

Ab 16.27 Uhr kann nur noch bis zur Haltestelle „Mahkornstraße“ gefahren werden. Ab der Haltestelle „Am Anger“ bis „Sportplatz Ittling wird ein gesonderter Stadtbus eingesetzt. Der erste Volksfestbus fährt ab 19.56 Uhr vom FTSV-Sportplatz.

Sportplatz Ittling – Ludwigsplatz – Rilkestraße
Ab 16.17 Uhr fahren die Busse bis zur Haltestelle „Am Anger“. Der erste Volksfestbus fährt ab 20.10 Uhr.

Linie 2

Eichendorffstraße/Kreisel – Ludwigsplatz – Fachmarktzentrum/Hafen
Ab 16.33 Uhr entfallen alle Kurse bis Ludwigsplatz. Die Linie kann dann erst ab der Haltestelle „Lindenstraße“ bedient werden. Der Volksfestbus fährt auf neuer Linienstrecke ab der Allachstaße Alburg ab 19.57 Uhr.

Fachmarktzentrum/Hafen – Ludwigsplatz – Eichendorffstr./Kreisel
Ab 16.09 Uhr kann nur noch die Haltestelle „Lindenstraße“ abgefahren werden. Der erste Volksfestbus fährt um 20.09 Uhr ab Erletacker.

Linie 3

Friedhof Alburg – Ludwigsplatz – Justizvollzugsakademie/Wasserwerk
Ab 16.27 Uhr fährt der Bus bis zur Haltestelle „Viereckmühlstraße“. Ab der Haltestelle „Am Anger“ bis „Wasserwerk“ wird ein separater Stadtbus eingesetzt. Der Volksfestbus fährt ab 20.39 Uhr ab Friedhof Alburg – bitte beachten, bedient nicht alle Haltestellen in Alburg.

Justizvollzugsakademie – Ludwigsplatz – Friedhof Alburg
Ab 16.28 Uhr kann ab Grasiger Weg nur noch bis zur Haltestelle „Am Anger“ gefahren werden. Der erste Volksfestbus fährt um 20.09 Uhr am Grasigen Weg ab.

Linie 4

Landshuter Str./Kreisel – Ludwigsplatz – Osserstraße
Ab 16.31 entfallen alle Kurse ab Landshuter Str./Kreisel. Der Erste Volksfestbus kann um 20.47 Uhr von der Haltestelle „Landshuter Str./Kreisel“ abfahren.

Osserstraße – Ludwigsplatz – Landshuter Str./Kreisel
Ab 16.31 Uhr entfallen alle Kurse. Der erste Volksfestbus fährt um 20.20 Uhr ab Osserstraße
 

 

Abweichungen am 22.08.2022

Abweichungen vom Fahrplan am 22.08.2022 wegen des „Prachtfeuerwerkes“

Am Montag, den 22.08.2022 kommt es wegen des Prachtfeuerwerks und der damit verbundenen Sperrung des Busbahnhofes „Am Hagen“ im Stadt-Bus-Verkehr zu Verspätungen und Kursausfällen.

Folgende Linien / Kurse können nicht bedient werden:

  • Linie 1
  • 21.56 Uhr
  • ab FTSV-Sportplatz – Sportplatz Ittling
  • Linie 2
  • 21.57 Uhr
  • ab Alburg – Allachstaße – Erletacker
  • Linie 3
  • 21.39 Uhr
  • ab Friedhof Alburg – Grasiger Weg
  • Linie 4
  • 21.47 Uhr
  • ab Landshuter Str./Kreisel - Osserstraße

Bei folgenden Linien / Kursen kann es zu Verspätungen kommen:

  • Linie 1
  • 22.10 Uhr
  • ab Sportplatz Ittling – Rilkestraße
  • Linie 2
  • 22.09 Uhr
  • ab Erletacker – SR Süd – Alburg
  • Linie 3
  • 22.09 Uhr
  • ab Grasiger Weg – Friedhof Alburg
  • Linie 4
  • 22.20 Uhr
  • ab Osserstr. – Landshuter Str./Kreisel

Fahrplanänderung Linie 4

Baustellenbedingte Fahrplanänderung auf der Volksfestbus-Linie 4

  • Die Haltestellen „TUM Campus, Petersgasse“ und „Johannes-Turmair-Gymnasium“ werden angefahren.
  • Die Bauarbeiten beim Klinikum beginnen erst in der KW35

Stand 25.07.22

 

Kostenloser Pendelbus Bahnhof Straubing

Kostenloser Pendelbus Bahnhof Straubing zum Gäubodenvolksfest, Busbahnhof am Hagen

Fahrzeiten:

  • von 13.08. - 21.08.2022
  • täglich von 10 - 22 Uhr

Abfahrtszeiten:

  • Bahnhof zur Minute: 10, 30, 50
  • Busbahnhof zur Minute: 00, 20, 40
Für das Darstellen und Ausdrucken einer PDF-Datei benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos herunterladen können.

Parkplatz „Westtangente“ für Reisebusse

Busbahnhof Am Hagen

Der Busbahnhof Am Hagen wird ab dem 01.08. bis einschließlich 29.08.2022 aus Sicherheitsgründen vollständig (auch für den Reiseverkehr) gesperrt.


Während dem Gäubodenvolksfest

Aufgrund der Sperrung der Uferstraße steht im Jahr 2022 nur eine Haltestelle und ein Parkplatz zur Verfügung. Beides finden Sie am Parkplatz Westtagente welcher mit P13 bzw. P13a ausgeschildert ist. Besucher kommen hier nach einem kurzen Fußweg (5 Minuten) über eine eigens eingerichtete Ampelanlage zum Festplatz. Der Parkplatz ist kostenpflichtig, das Parkticket für Busse wird (unverändert zu 2019) 30 Euro kosten.

Der Busbahnhof Am Hagen ist während dem Gäubodenvolksfest nur für den Linienverkehr (VSL, SBV) geöffnet. Wir weisen darauf hin, dass es nicht gestattet ist Ihre Fahrgäste an einem anderen Ort als dem Parkplatz Westtagente aussteigen zu lassen.


Information für Reisebusfahrer

Koordinaten Parkplatz Westtangente:

  • 48.889616 Nord
  • 12.555549 Ost
Für das Darstellen und Ausdrucken einer PDF-Datei benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos herunterladen können.

Liniennetzplan

Liniennetzplan Gäubodenvolksfest 2022 (Stand 02.08.2022)  (503 kB)
Für das Darstellen und Ausdrucken einer PDF-Datei benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos herunterladen können.

Aushangfahrpläne

Zurück